Aide en allemand

Aide en allemand

Landeskunde


Typisch Deutsch : eine Serie in der "Zeit", mit Videos

typisch-deutsch-serienseite

SERIE:Typisch deutsch!

Ja, wir Deutschen. Wir lassen uns im Supermarkt vom Kassenpersonal den Takt vorgeben und verteilen strafende Blicke an roten Fußgängerampeln. Wir recyceln unseren Müll in mindestens vier verschiedenfarbigen Tonnen und finden es in Ordnung, sonntags nicht einkaufen gehen zu können. In unserer Videoserie "Typisch deutsch!" erzählen in Deutschland lebende Ausländer, wie sie uns sehen.

SERIE: TYPISCH DEUTSCH!

Deutschland:"Deutsche kriegen Bierflaschen mit allem auf"

Nachts alleine an der Ampel warten, Bier mit Zähnen öffnen und beim Tanzen nicht flirten: In Deutschland lebende Ausländer erzählen, was ihnen hier merkwürdig vorkommt.

SERIE: TYPISCH DEUTSCH!

Besserwisserei:"Das ist aber der Fahrradweg!"

Ob auf der Straße oder in der Küche: Die Deutschen wissen, wie es richtig geht. Und halten sich kaum mit Rat zurück. In Deutschland lebende Ausländer erzählen, wie sie uns sehen.

SERIE: TYPISCH DEUTSCH!

Bürokratie:"Papier wird hier als Gott angesehen"

Ein Hoch auf das Papier. Man kann darauf unterschreiben, es abheften und Wortgefechte damit beenden. In unserer Videoserie erzählen Ausländer, wie sie uns sehen.

SERIE: TYPISCH DEUTSCH!

Ordnung:"Es wird zu einer Papierdiktatur"

Ordnung muss sein. Das Einhalten von Regeln ebenso. Ausnahmen? Schwierig. In unserer Videoserie erzählen in Deutschland lebende Ausländer, wie sie uns sehen.

 

 


14/03/2017
0 Poster un commentaire

Deutsche Sprichwörter illustriert und erklärt

DW : Deutsche Sprichwörter

 


12/02/2017
0 Poster un commentaire

Comparaison de données entre la France et l'Allemagne

http://unjourenfrance-allemagne.arte.tv/

 

 


16/01/2017
0 Poster un commentaire

Les statistiques sur tout ce qui concerne l'Allemagne 2016

 

Une ressource très utile...

Statistisches Jahrbuch 2016 DESTATIS


31/10/2016
0 Poster un commentaire

2017 - Lutherjahr

"Luther 2017 für die Schule"

Neues Unterrichtsangebot auf Lehrer-Online

Neues Themenportal „Luther 2017 für die Schule“ auf Lehrer-Online

Im Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal der Anschlag der 95 Thesen durch Martin Luther an der Schlosskirche in Wittenberg. Ab Herbst stellt Lehrer-Online daher ein neues Angebot mit Unterrichtsmaterialien und Informationsangeboten zu Luther und der Reformation bereit. 

Was ist das Besondere?
Die Unterrichtsmaterialien stehen als freie Bildungsmedien (Open Educational Resources) zur Verfügung, die Lehrerinnen und Lehrer rechtssicher bearbeiten und an ihre Bedürfnisse anpassen können. Eine weitere Besonderheit ist die interaktive Deutschlandkarte mit zahlreichen außerschulischen Lernorten zum Thema Reformation und zur Welt um 1500. Die Lehrkräfte können die Karte gezielt für die Planung von Exkursionen und Klassenausflügen nutzen. Außerdem gibt es ausführliche thematische Linklisten mit weiteren Unterrichtsmaterialien zur Reformation. 

An wen richtet sich „Luther 2017 für die Schule“? 
Das Materialdossier richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule, Sekundarstufe I und II, ist aber auch für Pädagogen und Multiplikatoren in außerschulischen Jugend- und Bildungseinrichtungen interessant. Neben den Fächern Geschichte und Religion, die sich üblicherweise mit dem Thema Reformation befassen, hat die Redaktion bei der Materialauswahl auch die Anbindung an weitere Fächer wie Deutsch, Kunst, Musik, Philosophie oder Ethik berücksichtigt. 

Umsetzung und Projektpartner

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

„Luther 2017 für die Schule“ wird von der Eduversum GmbH umgesetzt und von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) gefördert. Projektpartner sind die Stiftung Jugend und Bildung, das Religionspädagogische Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen und Nassau sowie das Projekt „DenkWege zu Luther“ der Ev. Akademien in Sachsen-Anhalt und Thüringen. 

Das Projekt wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Luther 2017 auf www.lehrer-online.de 


19/09/2016
0 Poster un commentaire


Recherche

Vous recherchez ? :